Gestern nach Mitternacht

Im Licht des vollen Mondes
entlang der Ruinen Delphis
zwische den Straeuchern sind Leuchten angebracht.
Ein Kaetzchen kaempft mit einer Schlange
ein deutliches Zickzackband am Ruecken
stoesst sie immer wieder auf sie zu
die geschickt zurueckweicht
und ihrerseits mit den Pfoten hintappt.
Ein misslungener Fluchtversuch
ueber die Boeschung des Athenetempels, unter dem Eisengitter hindurch.
Am Ende traegt sie das sich ringelnde
Schlaenglein im Maul ins Gebuesch,
und mit Schauern gehe ich weiter in das Mondlicht hinaus.
Die Felsen zu beiden Seiten des Tals
sehen aus wie Pappmaschee,
und in den Tiefen dazwischen
koennte schwarzes Meer warten.
Olivenhaine mit Bewaesserungskanaelen,
Pumpstationen und schwarzen, eingerollten Schlaeuchen.
Als ich einem Hundezwinger nahe komme
und sich Geklaeffe im ganzen Tal verbreitet,
kehre ich um.
Ich bin stolz auf meinen aufrechten Gang
und quere dieses Orakeltal, als gehoerte es mir.
logo

ferne

Sobald sich aber einer dem Herrn zuwendet, wird die Hülle entfernt. Der Herr aber ist der Geist, und wo der Geist des Herrn wirkt, da ist Freiheit.

2 Kor 16f

Please Leave A Message Here!

Aktuelle Beiträge

Danke dir! Aber schlafen...
Danke dir! Aber schlafen könnt ich immer noch,...
weichensteller - 14. Sep, 21:17
erwachend
Ich wünsch Dir, lieber Schlafkaiser, viele ausgeschlafene,...
offenesherz - 9. Sep, 16:14
Ich Schlafkaiser
Hab ich schon erzählt, welche Gabe des Schlafs...
weichensteller - 6. Sep, 09:02
Flüchtlinge
Wie wirken diese lauten, vergnügungssüchtigen...
weichensteller - 1. Sep, 23:04
Hallo Weichensteller!...
was die höchste Tugend ist, Weisheit, Glaube oder...
SCHLAGLOCH - 30. Aug, 12:18

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4174 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Aug, 19:44

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Free counter and web stats

Balkan diesmal
Fremdgang
Grund und Boden
Pilgern
Vom Ende und dem Rest der Dinge
Wo alles aus ist
Profil
Abmelden